Weitere aktuelle Themen

1.     Eliten verzocken unsere Zukunft  _ Hier
2.     Organspende  ............ Todesfallen aus halben Wahrheiten
3.     Denken  ...................... Warum wir unser Denken begreifen müssen
4.     Lernen war gestern ... Bildungsruinen entrümpeln
 

Vertrauenskrise – Eliten verzocken unsere Zukunft

Kategorien: EliteK

Auch ohne Statistiken stolpern wir täglich über die Trümmer elitärer Aktionismen. Sie heißen: „Chancengleichheit nicht gewollt“, dafür Brexit, Kriege, Diesellüge, Bankenkrise, Flüchtlingsüberlauf, Politiküberdruss, Klimakatastrophe und weitere Aktionismus-Leichen. Niemand erklärt plausible Ursachen oder vermittelt einsichtige Lösungen.

Anstelle der versprochenen Chancengleichheit dürfen wir erleben, dass Eliteeinkünfte X-mal schneller wachsen als unsere.

Computer sollten unser Leben vereinfachen, Papier sparen, Routinearbeiten erledigen usw. Stattdessen werden wir gejagt von Hackern, Informationsschwärmen sowie Papierbergen in unseren Briefkästen. Programme fordern immer kurzfristiger den Neukauf, auch wenn sie keine neuen Funktionen enthalten. Updates quälen uns bald schon im Minutentakt. Wir spüren bereits das Ziel: Es ist die totale Abhängigkeit von digitalen Ressourcen.

Der einst glorifizierte Fortschritt mutiert zu einem Desaster. Vielen graut es schon vor der Zukunft.

Dennoch fällt der bundesweite Vertrauensschwund für Eliten moderat aus. Statistiken dafür verstecken sich. Das Wahlergebnis der Partei mit der intensivsten Elitekritik, der AFD, lag 2017 bei nur 11,5 Prozent. Elitekritische Bücher scheinen zwar den Markt zu überschwemmen, doch rügen sie vornehmlich die von den Eliten ausgehende „Meinungsmache“ sowie die sich immer schneller öffnende soziale Schere zwischen Arm und Reich.

Solange Elitekritik so oberflächlich bleibt, können Eliteträger sich getrost zurücklehnen. Schließlich frönen wir freiwillig einem jahrhundertealten Schulsystem aus elitären Gehirnen. Dieses Schulsystem treibt uns in das Joch der „ChancenUNgleichheit“. Denn es flutet unsere Gehirne mit Nichtigkeiten und gestattet damit den Eliteträgern kompetenzfreien Aufstieg. Erst von dort aus können Eliteträger Meinungen als Fakten verkaufen, um elitäres Versagen zu tarnen.

Warum Eliten unsere Zukunft verzocken, kann ich Ihnen erst mit dem Stichwort „kompetenzfreier Aufstieg“ erklären. Verstehen Sie bitte das Wort Kompetenz hier als Fähigkeit, etwas zu erkennen und zu gestalten. Nicht aber als Machtfülle.

 

Vertrauenskrise – Eliten verzocken unsere Zukunft – diese gesamte Schrift downloaden.

Inhaltsverzeichnis - Vertrauenskrise – Eliten verzocken unsere Zukunft 1

Inhaltsverzeichnis. 1

1.      Tödlicher Aktionismus - von der Urangst getrieben 2

2.      Willkommene Mitgift - Schulsystem aus elitären Gehirnen. 3

3.      Traum aller Menschen – vom kompetenzfreien Aufstieg. 4

Walter Lippmanns Thesen. 4

Abgehängt, beraubt und gedemütigt 5

Beinahe psychopatische Gelüste. 6

Wir Narzissten. 7

4.      Eliten zähmen – Kompetenzen kontrollieren. 8

Persönlichkeitsmerkmale egozentrischer Narzissten. 8

Beispiel – Interview mit der Bundesverteidigungsministerin9

Hintergründe des Interviews erleuchten. 10

Interventionskompetenz stärken. 11

5.      Bildungsruinen entrümpeln – lernen war gestern. 12

Warum lernen so weh tut 12

Erfahrungen simulieren. 13

Lernen war gestern. 13

Erkenntnis-Schule in der Praxis. 13

Offizielles Kompetenz-Modell 13

Essenz und Ausblick. 13

6.      Ausblick – Perspektiven statt Almosen

        Hintergrundschriften als Download

Perspektiven statt Almosen

. 13